Ausbildung

Was wünschen sich Eltern von ihren Arbeitgebern, um Job und Familie besser unter einen Hut zu bekommen? Ganz oben auf der Liste stehen sicherlich flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit, bei Bedarf im Homeoffice arbeiten zu können.Es ist der Corona-Pandemie zu verdanken, dass hier inzwischen

Weiterlesen …

Tipps für berufstätige Eltern

Jonglieren mit zehn Bällen - so kommt arbeitenden Eltern ihr Alltag oft vor. Damit nicht ständig Bälle herunterfallen, ist eine gute Organisation das A und O. Wandkalender mit mehreren Spalten gehören in vielen Familien zur Grundausstattung, damit Arzttermine,

Weiterlesen …

„Wie schaffen Sie es, Beruf und Kind(er) unter einen Hut zu bekommen?“ Auch im 21. Jahrhundert sind es vor allem Frauen, die diese Frage gestellt bekommen, und immer noch fühlen sich viele Frauen vor allem dafür verantwortlich, dass zu Hause alles glattläuft. Das bestätigt auch Petra Timm,

Weiterlesen …

Eine Frage der Einstellung

Der Kindergarten erwartet die Eltern zum Osterbasteln, die Chefin hat aber zur selben Zeit zu einer dringenden Besprechung eingeladen. Eltern wissen, dass „Vereinbarkeit von Beruf und Familie“ vor allem eins heißt: Kompromisse machen. Allen Anforderungen zur Gänze gerecht zu

Weiterlesen …

Zwischen Backstage und Budgetplanung

Das Popkonzert, die Manga-Convention oder die Präsentation des neuen Smartphones: Für die meisten Leute sind das Freizeitevents. Und dann gibt es diejenigen, die sich um Fluchtwege und Tontechnik, Catering und Personal kümmern und am Veranstaltungstag mit

Weiterlesen …

Der Blick hinter den Klick

Kleidung kaufen ohne Samstagsdrängelei, das ganz besondere Geschenk finden oder bei den besten Preisen für die aktuellen Smartphones zuschlagen: Online-Shopping punktet mit Riesenauswahl, Öffnungszeiten rund um die Uhr und bequemen Preisvergleichen. Für Kunden ist das oft

Weiterlesen …

Startpunkt für viele Karrierewege

Pauline behält die Lagerbestände im Blick und bestellt sofort nach, wenn Rohstoffe zur Neige gehen. Auf der Suche nach den günstigsten Einkaufspreisen hat sie gerade neue Lieferanten recherchiert und verhandelt mit ihnen. Leon dagegen ist mit einer Werbekampagne für die

Weiterlesen …

Von Vielfalt profitieren alle

In einem Unternehmen soll ein neues Produkt, eine neue Geschäftsidee entwickelt werden. Welches Team wird wohl die besseren Ideen und Ergebnisse liefern: das aus lauter weißen, jungen und alleinstehenden Männern, die eine ganz ähnliche berufliche Entwicklung hinter sich

Weiterlesen …

Mehr Männer nehmen Elternzeit

Windeln wechseln, Schlaflieder singen und immer wieder nachts aufstehen, um das weinende Kind zu beruhigen: Das ist schon längst nicht mehr selbstverständliche Aufgabe von Müttern. Fast 42 Prozent aller Väter von Neugeborenen nehmen inzwischen durch Elterngeld

Weiterlesen …

Die Angst vor dem Karriereknick

Abfällige Bemerkungen der Kollegen über frühe Feierabende, ein hinter dem Rücken geflüstertes „Drückeberger!“, und die Beförderung ist auch passé: Väter, die Elternzeit nehmen, sehen sich oft mit Gerüchten über den unausweichlichen Karriereknick konfrontiert. Kein Wunder,

Weiterlesen …

Eine Weile ganz Papa sein

Die Hälfte der Kinderbetreuung übernehmen: Das wünschen sich über 50 Prozent der Väter von Kindern unter zehn Jahren, wie der „Väterreport. Update 2021“ des Bundesfamilienministeriums vermeldet. Doch Wunsch und Wirklichkeit klaffen auseinander: Nur 42 Prozent der Väter von

Weiterlesen …

Änderungen für das Elterngeld

Eltern von Babys, die nach dem 1. September 2021 geboren sind, dürfen sich über mehr Teilzeitmöglichkeiten und weniger Bürokratie freuen. Mütter und Väter, die in Teilzeit arbeiten, können jetzt 32 statt wie bisher nur 30 Wochenstunden für ihren Arbeitgeber leisten, ohne dass

Weiterlesen …

_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_

Diese Themen könnten Sie auch interessieren

Systemwechsel
Nützlinge als kleine Gartenhelfer
New Work – was steckt dahinter?
Auch die Psyche muss geschützt werden
E-Lkw sorgt für bessere Luft
Nach einem Unfall richtig handeln
Auf zwei Rädern sicher unterwegs