Ausbildung

Sich finden lassen

Wer beruflich eine neue Herausforderung sucht, muss sich nicht unbedingt gleich aktiv bewerben. Manchmal ist es sinnvoll, seine Vita im Internet auf speziellen Karrierenetzwerken anzubieten und so das geeignete Angebot zu erwarten. Denn täglich sind in den Datenbänken wie monster.de

Weiterlesen …

Als Baustoffprüferin für Sicherheit sorgen

Ob Autobahnbrücke oder Einfamilienhaus, Staudamm oder Fertigtreppe - überall wo Beton eingesetzt wird, kommt es auf die optimale Zusammensetzung des massiven Baustoffs an. Dafür wird viel geprüft und getestet. Jobs in diesem Bereich gelten als zukunftssicher, da

Weiterlesen …

txn. Ob Betonbauer, Baustoffprüfer oder Verfahrenstechniker - das Baugewerbe braucht auch in Zukunft qualifizierte und motivierte Fachkräfte. Wer eine Ausbildung im Betonhandwerk beginnt, hat daher gute Aussichten auf einen sicheren Job. Die Berufsbilder sind vielfältig. Hier eine Übersicht: Beton- und

Weiterlesen …

Die Menschen hinter den Aktenzeichen

Verwaltung - das klingt erst zunächst nach vielen Akten und Formularen. Aber wer eine Ausbildung zum oder zur Verwaltungsfachangestellten absolviert, hat auf die unterschiedlichste Weise mit Menschen und ihren Schicksalen zu tun: Wie kommen Arbeitslose wieder zu einem

Weiterlesen …

Turbogang für die Karriere

Anleihen oder Aktien? Fondsgebundene oder Kapitallebensversicherung? Eigene Immobilie oder Kryptowährung? Es braucht schon Profis, um im Dschungel der Finanzanlagen und Versicherungen den Durchblick zu wahren. Zu denen gehören Finanzassistentinnen und -assistenten, die in Banken

Weiterlesen …

Risiko und Rendite

Vermutlich gibt es nichts, was sich nicht versichern lässt - Heidi Klum hat sogar eine Versicherung für ihre Beine abgeschlossen. Trotzdem geht es im Berufsalltag von Kaufleuten für Versicherungen und Finanzen meist weniger spektakulär zu. Sie beraten beispielsweise zu Versicherungen

Weiterlesen …

Die Deutschen wollen vor allem eines: Einen Job, der auch in Zukunft nicht in Gefahr ist. Zu diesem Ergebnis kommt die Studie „Randstad Employer Brand Research”, die jährlich in 34 Ländern weltweit durchgeführt wird. In Deutschland betrachten 68 Prozent der 3.900 Befragten - und damit rund zehn Prozent

Weiterlesen …

Arbeitszeiten

Das Recht auf Pause - in Deutschland ist es gesetzlich festgeschrieben. Denn wer regelmäßig ohne Auszeit arbeitet, schadet auf Dauer seiner Gesundheit. Laut Arbeitszeitgesetz darf niemand länger als sechs Stunden am Stück arbeiten. Danach ist eine Ruhepause von mindestens 30 Minuten fällig.

Weiterlesen …

Jeder kennt die typische Arbeitskleidung eines Kochs, einer Polizistin oder eines Krankenpflegers. Aber was gilt eigentlich für die Zeit, in der sich Arbeitnehmer umziehen? Zählt die schon zur Arbeitszeit? Wenn der Arbeitgeber vorschreibt, dass die Berufskleidung im Betrieb angelegt werden muss, lautet

Weiterlesen …

Angestellte müssen ihre Arztbesuche in der Regel außerhalb der Arbeitszeit erledigen. Es kann aber vorkommen, dass sie Anspruch auf bezahlte Freistellung haben - wenn die Behandlung notwendig ist. Das ist der Fall, wenn jemand schnelle ärztliche Hilfe braucht, etwa wegen akuter Schmerzen oder einer

Weiterlesen …

Was ist Arbeitszeit? Diese simple Frage ist oft gar nicht so einfach zu beantworten. So sorgt etwa die Vergütung von Bereitschaftsdiensten und Reisezeiten immer wieder für Unsicherheit. Beim Bereitschaftsdienst ist der Arbeitnehmer verpflichtet, sich auf Abruf an einem bestimmten Ort aufzuhalten. Davon

Weiterlesen …

Safely back to work

Schon lange hat nichts mehr die Arbeitswelt in so kurzer Zeit so grundlegend verändert wie die Corona-Pandemie. Selbst Firmen, für die Homeoffice bisher ein rotes Tuch war, schickten ihre Belegschaft nach Hause und setzten auf digitale Lösungen zur Zusammenarbeit. Obwohl es seit Jahren

Weiterlesen …

_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_

Diese Themen könnten Sie auch interessieren

Naturnahes Gärtnern im Herbst
New Work – was steckt dahinter?
E-Lkw sorgt für bessere Luft
Nach einem Unfall richtig handeln
Stufe für Stufe in den Beruf
Das Ferienhaus als Altersvorsorge
Nicht ins Rutschen kommen
Trotz Handicap Karriere machen