Ausbildung

Berufe in der Logistik

Medikamente, Tierbedarf, Kosmetika und sogar Lebensmittel - es gibt kaum etwas, das während der Corona-Krise nicht im Internet bestellt wird. Verschlossene Geschäfte und ausreichend Freizeit zuhause haben dem Onlinehandel während der Pandemie einen enormen Wachstumsschub beschert.

Weiterlesen …

Sensortechnik, fahrerlose Stapler, Warehouse-Management-Systeme: die fortschreitende Digitalisierung ist in der Transport- und Logistikbranche deutlich zu spüren. Mehr als 46 Prozent der Logistiker geben an, dass sich ihr Arbeitsplatz durch neue technische Ansätze bereits stark verändert hat. Zu dem

Weiterlesen …

Kurzarbeit ist für viele erst seit der Corona-Pandemie ein Begriff. Dabei haben Unternehmen in der Bundesrepublik seit 1957 die Möglichkeit, in Krisenzeiten den Betrieb auf ein geringeres Niveau oder gar auf null runterzufahren. Das hat für beide Seiten Vorteile: Den Angestellten muss nicht gekündigt

Weiterlesen …

Kurzarbeit mit Kindern

Kontaktsperren, Schul- und Kitaschließungen sowie fehlende Kinderbetreuung - erwerbstätige Eltern und Alleinerziehende stehen während der Corona-Pandemie vor besonderen Herausforderungen. Da ist es gut zu wissen, dass die Kurzarbeitsregelung auf diesen Umstand eingeht: Statt 60

Weiterlesen …

Die Zahl der Reiseziele ist angesichts der Corona-Pandemie überschaubar. Die Urlaubsfreude sollte sich dadurch jedoch niemand trüben lassen. Das gilt auch für die vielen Angestellten und Arbeiter, die sich weiterhin in Kurzarbeit befinden. Bis 31. Dezember 2021 haben sie ebenfalls Anspruch auf den wohl

Weiterlesen …

Innen- und außenliegender Sonnenschutz

Wer im Frühjahr dachte, die Arbeit im Homeoffice sei auf einige Wochen beschränkt, sieht sich getäuscht: Viele Arbeitnehmer und Selbstständige müssen seitdem notgedrungen an provisorisch eingerichteten Arbeitsplätzen zu Hause arbeiten. Jetzt im Herbst steht die Sonne

Weiterlesen …

Flexibel und krisensicher:

Wirtschaftsfachwirt, Handelsfachwirt, Betriebswirt und Bilanzbuchhalter - vier der fünf am stärksten nachgefragten IHK-Abschlüsse liegen im kaufmännischen Bereich. Das ist das Ergebnis der aktuellen Fortbildungsstatistik des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK). 85

Weiterlesen …

Dank Fernstudium:

Der demografische Wandel in Deutschland ist in vollem Gange: Seit 1950 hat sich der Anteil der unter 20-Jährigen in der Bevölkerung von 30 auf 18 Prozent reduziert. Hochaltrigkeit wird zum Massenphänomen: Während 1950 jeder hundertste Einwohner in Deutschland 80 Jahre und älter war, ist

Weiterlesen …

Fernstudium:

Ob zur beruflichen Zusatzqualifikation oder zur Erweiterung der eigenen Digitalisierungskenntnisse: Ein Drittel aller Corona-bedingt Kurzarbeitenden nutzte die gewonnene freie Zeit für Weiterbildungsmaßnahmen. Das ergab eine Umfrage der WBS Gruppe unter deutschen Erwerbstätigen. „Sowohl für

Weiterlesen …

Aus- und Weiterbildung:

Von Online-Handel bis zu elektronischen Geschäftsprozessen: Die Corona-Pandemie hat die Digitalisierung der Wirtschaft enorm vorangetrieben. Die Entwicklung betrifft nicht nur die Infrastruktur und Geschäftsprozesse. „Die Zusammenarbeit mit diesen intelligenten Technologien wird in

Weiterlesen …

Am Ende des Studiums steht der Start ins Berufsleben. Und auch längst nicht jeder Auszubildende wird nach der Abschlussprüfung vom Betrieb übernommen. Dann beginnt die Suche nach dem ersten „richtigen“ Job. Wer sich in Stellenangebote vertieft, findet jedoch selten eine Formulierung wie „Anfänger

Weiterlesen …

Zukunftssicherer Beruf

Beton ist nicht ohne Grund einer der meistgenutzten Baustoffe. Mit keinem anderen Material lassen sich so schnell spektakuläre und langlebige Bauwerke realisieren. Erheblichen Anteil am weltweiten Erfolg des Baustoffs hat die verarbeitungsfertige Anlieferung auf den Baustellen.

Weiterlesen …

_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_

Diese Themen könnten Sie auch interessieren

Naturnahes Gärtnern im Herbst
New Work – was steckt dahinter?
E-Lkw sorgt für bessere Luft
Nach einem Unfall richtig handeln
Stufe für Stufe in den Beruf
Das Ferienhaus als Altersvorsorge
Nicht ins Rutschen kommen
Trotz Handicap Karriere machen