Berufsbilder

Führungspositionen in Teilzeit ist in vielen deutschen Unternehmen kein Beschäftigungsmodell. Im Rahmen der Randstad-ifo-Personalleiterbefragung (Q2 2021) stellte sich heraus, dass sich 60 Prozent der Befragten die Kombination aus Teilzeitbeschäftigung und Führungsverantwortung nicht vorstellen können.

Weiterlesen …

Umfrage

Die Coronakrise hat das Vertrauen von Mitarbeitenden gegenüber ihren Arbeitsgebern gestärkt. Nur 12 Prozent gaben an, dass sich ihre Einstellung gegenüber dem Arbeitgeber durch dessen Krisenmanagement verschlechtert hat. Und bei 59 Prozent ist die Loyalität dem Arbeitgeber gegenüber gestiegen -

Weiterlesen …

Ein Klick schickt die Bestellung ab. Schon am nächsten Tag klingelt es an der Tür, und die bestellte Ware kommt nach Hause. Einkaufen ist in Zeiten des Onlineshoppings ziemlich einfach geworden - aber hinter den Kulissen erfordert es eine ziemlich komplexe Organisation. Mittendrin sind die Fachkräfte für

Weiterlesen …

Ausbildung in der Logistikbranche

Ob Maschinenbauteile nach Australien, frische Äpfel vom Bodensee in den Supermarkt oder der Lieblingsroman in die Buchhandlung vor Ort: Damit Bestellungen schnell und sicher überall ankommen, werden Speditionskaufleute gebraucht. Dass hinter den weltweiten Warenströmen

Weiterlesen …

Ausbildungstipp

Der Gabelstapler fährt an langen Regalreihen entlang, bleibt dann stehen und holt zielsicher eine Palette von einem oberen Lagerplatz. Genau diese Ware ist gerade bestellt worden und muss für den Versand fertig gemacht werden. So sieht ein typischer Moment im Joballtag eines Fachlageristen

Weiterlesen …

Berufskraftfahrer

Wer das Stichwort „Berufskraftfahrer“ hört, denkt meist an riesige Trucks, die Güter in ferne Länder bringen. „Das ist auch nicht falsch, aber nur ein Teil der Wahrheit. Denn Berufskraftfahrer steuern auch Nah- und Fernverkehrsbusse nach genauen Fahrplänen, bringen Reisegruppen an ihre

Weiterlesen …

Handschuhe, Schutzbrille, Sicherheitsschuhe - in vielen Berufen ist die persönliche Schutzausrüstung ganz normaler Bestandteil der täglichen Arbeit. Und dennoch steigt die Zahl jener, die an einer Berufskrankheit leiden. Nur etwa jeder zweite Verdachtsfall wird von den Unfallkassen anerkannt. Aber auch

Weiterlesen …

Überrascht von einer Berufskrankheit

Von Infektionskrankheiten und Rückenproblemen über Schwerhörigkeit bis hin zu einer geschädigten Lunge durch zu viel Staub - die Liste der anerkannten Berufskrankheiten ist lang und umfasst aktuell rund 80 verschiedene Leiden. Berufskrankheiten führen oft dazu, dass

Weiterlesen …

Krank durch den Job?

Wer unter einer Berufskrankheit leidet, ist im ersten Moment oft geschockt: Wie soll es weitergehen, wenn der langjährige und erlernte Job plötzlich nicht mehr möglich ist? Und wie stehen die Chancen für einen erfolgreichen Berufswechsel, wenn das Tätigkeitsfeld ein ganz anderes ist

Weiterlesen …

Wenn der Job krank macht, ist das für Betroffene meist ein großes Problem. Die Ausbildung und viele Jahre Berufserfahrung scheinen umsonst gewesen zu sein, die finanzielle Zukunft wird unsicher. Wer den Verdacht hat, an einer Berufskrankheit zu leiden, sollte dies auf jedem Fall seinem

Weiterlesen …

Lkw-Mechatroniker:in

Die E-Mobilität nimmt Fahrt auf - auch bei den Nutzfahrzeugen. Mittlerweile hat nahezu jeder wichtige Hersteller mindestens einen Elektro-Lkw im Angebot, Tendenz steigend. Um die Klimaschutz-Ziele einhalten zu können, müssen die CO2-Emissionen im Straßenverkehr deutlich sinken. Diese

Weiterlesen …

Ausbildung als Mechatroniker:in

Die moderne Gesellschaft kommt ohne Nutzfahrzeuge nicht aus. Sei es im grenzüberschreitenden Fernverkehr von der Fabrik bis zum Großhandel oder auf der berühmten „letzten Meile“. Damit das reibungslos läuft, sind allein in Deutschland mehr als 3,4 Millionen zugelassene Lkw

Weiterlesen …

_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_

Diese Themen könnten Sie auch interessieren

Naturnahes Gärtnern im Herbst
New Work – was steckt dahinter?
E-Lkw sorgt für bessere Luft
Nach einem Unfall richtig handeln
Stufe für Stufe in den Beruf
Das Ferienhaus als Altersvorsorge
Nicht ins Rutschen kommen
Trotz Handicap Karriere machen