Berufsbilder

Erstaunliche Erkenntnisse: Wenn der Altersdurchschnitt der Bevölkerung in einem Land steigt, werden in der Industrie mehr Aufgaben von Robotern übernommen. Als eine der ältesten Gesellschaften der Welt und eine der führenden Industrienationen ist Deutschland von diesem Effekt besonders betroffen, zeigt

Weiterlesen …

Angesichts zunehmender Digitalisierung ist lebenslanges Lernen ein Muss. Dennoch besuchen nur 35 Prozent der Arbeitnehmer regelmäßig Schulungen, - so das Ergebnis der Randstad Employer Brand Research Studie. „Neben der Jobsicherheit winken nach Weiterbildungen oft mehr Eigenverantwortung,

Weiterlesen …

87 Prozent der Unternehmen in Deutschland haben im vergangenen Jahr betriebliche Lernprogramme angeboten - so das Ergebnis der ifo-Personalleiterbefragung von Randstad. Es ist eine freiwillige Leistung, denn gesetzlich gibt es keinen Anspruch auf Weiterbildung. Entsprechende Regelungen können sich aber

Weiterlesen …

70-20-10 - so lautet die Formel, die Forscher bereits 1996 gefunden haben. In einer Studie mit knapp 200 Managern stellten sie fest, dass diese sich 70 Prozent ihres Wissens im Beruf angeeignet hatten, 20 Prozent durch Kollegen und nur 10 Prozent aus Fortbildungsmaßnahmen. Seitdem gilt die Untersuchung

Weiterlesen …

Flexibel, individuell und günstig - die Vorteile von E-Learning liegen auf der Hand. 79 Prozent der Unternehmen in Deutschland stehen digitalen Lernanwendungen aufgeschlossen gegenüber - das ergab eine Umfrage des Branchenverbands Bitkom und des TÜV. Noch dominieren zwar Offline-Seminare, doch digitale

Weiterlesen …

Digitalisierung in der Arbeitswelt

Automatisierung, Computer, Roboter, künstliche Intelligenz - der technologische Fortschritt macht riesige Sprünge und wirkt sich schon heute massiv auf die Arbeitswelt aus. Berufsbilder verändern sich radikal, viele neue Jobs entstehen, manch alter Beruf wird verschwinden.

Weiterlesen …

Alte Berufe verschwinden, neue entstehen. Das war zwar schon immer so, heute sorgt die Digitalisierung allerdings für eine Beschleunigung. Gefährdet sind Berufe, die von Computern und Robotern übernommen werden können. Gleichzeitig gibt es aber auch neue Berufe mit viel Potenzial. So ist beispielsweise

Weiterlesen …

In einer Arbeitswelt, die sich in allen Bereichen digitalisiert, machen sich viele Beschäftigte Sorgen um ihren Arbeitsplatz. Dabei wird leicht übersehen, dass ein Großteil der digitalen Prozesse lediglich Werkzeuge sind, um wiederkehrende Aufgaben zu übernehmen. Wer sich für die neuen Technologien

Weiterlesen …

Berufsunfähigkeit

Viele Arbeitnehmer unterschätzen die Gefahr einer Berufsunfähigkeit. Körperliche Leiden werden zwar seltener, dafür führen verstärkt psychische Erkrankungen dazu, nicht mehr arbeiten zu können - laut Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) ist

Weiterlesen …

Demografischer Wandel und medizinische Fortschritte führen zu immer mehr älteren Menschen. Kein Wunder also, dass auch die Zahl der Pflegefälle zunimmt. Entsprechende Fachkräfte werden überall gesucht. „In der Krankenpflege dauert es im Schnitt 149 Tage, bis eine Stelle besetzt ist, in der Altenpflege

Weiterlesen …

Im beruflichen Alltag kommt es für viele nicht nur aufs Geld an. Nach einer Studie des Wissenschaftlichen Instituts der AOK möchten 93 Prozent lieber einer sinnvollen Arbeit nachgehen. Stimmen die Bedingungen, sind Beschäftigte seltener krank und haben weniger arbeitsbedingte Beschwerden, lautet ein

Weiterlesen …

Neun von zehn Unternehmen in Deutschland fehlen aktuell Fachkräfte. Zu diesem Ergebnis kommt eine Befragung im Auftrag des Personaldienstleisters Randstad. Da die Industrie der Zukunft gut ausgebildetes Personal braucht, öffnen viele Unternehmen die Brieftasche: 83% der befragten Industrieunternehmen

Weiterlesen …

_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_

Diese Themen könnten Sie auch interessieren

Systemwechsel
Nützlinge als kleine Gartenhelfer
New Work – was steckt dahinter?
Auch die Psyche muss geschützt werden
E-Lkw sorgt für bessere Luft
Nach einem Unfall richtig handeln
Auf zwei Rädern sicher unterwegs