Berufsbilder

Vorsorgen, anlegen, beraten

Finanzielle Vorsorge ist wichtig, um zu gegebener Zeit nicht mit leeren Taschen dazustehen. So sollte etwa das Eigenheim gegen Feuer und Sturmschäden versichert werden. Eine durchdachte Anlage für Kinder oder Enkelkinder erleichtert diesen den Start in die Zukunft. Und wer sich

Weiterlesen …

Um für den Ernstfall verlässlich abgesichert zu sein, ist eine Versicherung wichtig, die zur individuellen Lebenssituation passt. Dazu zählt nicht nur, dass etwa das Eigenheim mit einer Gebäudeversicherung geschützt ist, sondern zum Beispiel auch die private Altersvorsorge stimmt. Der richtige

Weiterlesen …

Mit Zahlen zum Erfolg

Für Schulabgänger spielen bei der Wahl des Ausbildungsplatzes verschiedene Faktoren eine Rolle: Viele entscheiden nach persönlichem Interesse, andere orientieren sich daran, wie es um den zukünftigen Beruf auf dem Arbeitsmarkt bestellt ist - für manche ist auch die Höhe des späteren

Weiterlesen …

Handwerk und Hightech

Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik (SHK) sind Fachmänner und -frauen für viele Bereiche - und unverzichtbar beim Neubau oder der Sanierung von Gebäuden: Sie sind Ansprechpartner für die gesamte Badplanung, bauen die Sanitärobjekte ein und stellen sicher,

Weiterlesen …

Professionelle Fahrzeuglackierungen schützen in erster Linie vor Korrosion. Sie halten Witterungseinflüsse, Salze und UV-Strahlen fern - und sehen dabei auch noch gut aus. Für die Zusammenstellung der passenden Farbtöne sind Fahrzeuglackierer (m/w) zuständig. Sie bereiten die Fahrzeugteile vor und

Weiterlesen …

Lackschäden schnell beheben

Ob Parkrempler oder Auffahrunfall: Wenn es im Straßenverkehr kracht, sind oft nur ein paar Kratzer im Lack die Folge. Doch auch die sind ärgerlich und sollten schnell ausgebessert werden. Denn unbehandelte Schrammen oder auch Steinschläge können leicht Rost ansetzen, der dann

Weiterlesen …

Die Arbeit am PC oder mit computergesteuerter Technik gehört mittlerweile zum Berufsalltag. Deshalb sind gut ausgebildete Fachinformatiker, die sich um Aufbau und Betrieb der Systeme kümmern, in allen Branchen sehr gefragt.Das Berufsfeld des Fachinformatikers ist breit aufgestellt, denn mittlerweile

Weiterlesen …

Fachinformatiker, die sich für den Bereich der Systemintegration entscheiden, sorgen im Unternehmen dafür, dass die IT läuft. Einerseits beraten sie beim Kauf von Computern und Software, andererseits stellen sie ganze Systeme und Netze zusammen. Sie sind Allrounder und werden von ihren Kollegen in

Weiterlesen …

Fachinformatiker, die sich für den Bereich Anwendungsentwicklung entscheiden, erwartet ein Berufsleben ohne Routine. Ständig müssen neue Lösungsansätze gefunden werden, um kundenspezifische Softwareanwendungen zu konzipieren, umzusetzen und stetig zu verbessern. Um das zu können, beherrschen

Weiterlesen …

Die Ergebnisse ihrer Arbeit finden sich in vielen alltäglichen elektronischen Gegenständen, am Arbeitsmarkt sind sie gefragt wie nie. Und trotzdem denken nur wenige Schulabgänger darüber nach, sich zum Mikrotechnologen ausbilden zu lassen.Die Spezialisten fertigen winzige Computerchips aus

Weiterlesen …

_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_

Diese Themen könnten Sie auch interessieren

Naturnahes Gärtnern im Herbst
New Work – was steckt dahinter?
E-Lkw sorgt für bessere Luft
Nach einem Unfall richtig handeln
Stufe für Stufe in den Beruf
Das Ferienhaus als Altersvorsorge
Nicht ins Rutschen kommen
Trotz Handicap Karriere machen