Computer und Internet

txn. Garantierte Traumrenditen bei geringem Risiko - mit solcher Werbung im Internet und den sozialen Medien werden Verbraucher in die Online-Trading-Falle gelockt. Dabei wird auf gefälschten Nachrichtenseiten der angebliche Erfolg der Handelsplattform in der Start-Up-Show „Die Höhle der Löwen“ angepriesen

Weiterlesen …

Ein schnell und unkompliziert zugesagter Kredit, ohne Schufa-Auskunft und trotz schlechter Bonität - für manche Verbraucherinnen und Verbraucher sind solche Versprechen ein willkommener finanzieller Strohhalm. Vor Auszahlung des Kredits verlangen die Anbieter nur noch ein überschaubares Entgelt, dann

Weiterlesen …

Corona hat den Weg für das Arbeiten im Homeoffice geebnet. Vor dem Ausbruch der Pandemie haben durchschnittlich 39% der Beschäftigten zumindest zeitweise im Homeoffice gearbeitet. Seit Corona stieg dieser Wert auf 61% - das ergab eine Umfrage des Personaldienstleisters Randstad. Theoretisch könnten sogar

Weiterlesen …

Flexibel und krisensicher:

Wirtschaftsfachwirt, Handelsfachwirt, Betriebswirt und Bilanzbuchhalter - vier der fünf am stärksten nachgefragten IHK-Abschlüsse liegen im kaufmännischen Bereich. Das ist das Ergebnis der aktuellen Fortbildungsstatistik des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK). 85

Weiterlesen …

Dank Fernstudium:

Der demografische Wandel in Deutschland ist in vollem Gange: Seit 1950 hat sich der Anteil der unter 20-Jährigen in der Bevölkerung von 30 auf 18 Prozent reduziert. Hochaltrigkeit wird zum Massenphänomen: Während 1950 jeder hundertste Einwohner in Deutschland 80 Jahre und älter war, ist

Weiterlesen …

Fernstudium:

Ob zur beruflichen Zusatzqualifikation oder zur Erweiterung der eigenen Digitalisierungskenntnisse: Ein Drittel aller Corona-bedingt Kurzarbeitenden nutzte die gewonnene freie Zeit für Weiterbildungsmaßnahmen. Das ergab eine Umfrage der WBS Gruppe unter deutschen Erwerbstätigen. „Sowohl für

Weiterlesen …

Aus- und Weiterbildung:

Von Online-Handel bis zu elektronischen Geschäftsprozessen: Die Corona-Pandemie hat die Digitalisierung der Wirtschaft enorm vorangetrieben. Die Entwicklung betrifft nicht nur die Infrastruktur und Geschäftsprozesse. „Die Zusammenarbeit mit diesen intelligenten Technologien wird in

Weiterlesen …

Datenschutz und Smartphone

Smartphone und Tablet gehören nicht nur für Jüngere zum Alltag, sondern werden mittlerweile quer durch alle Altersklassen genutzt. Viele wissen die Vorteile von Apps als Helfer im Alltag zu schätzen. Wer sich mit der Technologie noch nicht gut auskennt, sollte allerdings

Weiterlesen …

Social Media-Anwendungen sind ein wichtiger Teil der Kommunikation geworden. Mit Hilfe von Facebook, Instagram, Twitter oder anderen Anbietern kann heute jeder rund um den Globus mit Menschen in Kontakt treten und Nachrichten, Fotos oder Videos austauschen. Kein Wunder, dass auch immer mehr Eltern und

Weiterlesen …

Verbraucherschutz an der Haustür

Es klingelt an der Tür und der Paketbote überreicht eine persönlich adressierte Sendung. Nach dem Öffnen wird deutlich, dass der Inhalt nie bestellt wurde. Die beiliegende Rechnung weist aber bereits auf die knappe Zahlungsfrist hin. Der unseriöse Versuch, Umsatz auf

Weiterlesen …

Vor der Corona-Pandemie war es um die Digitalisierung in Deutschland eher schlecht bestellt. Doch inzwischen haben sich viele Unternehmen zur Freude ihrer Mitarbeiter umgestellt. Laut dem Randstad Arbeitsbarometer von Juni 2020 fühlen sich 78 Prozent der Arbeitnehmer mittlerweile gut für digitale

Weiterlesen …

Digitales Lernen

Lernen über das Internet ist für viele inzwischen zur Selbstverständlichkeit geworden. Digital werden Inhalte blitzschnell von zu Hause aus aufgerufen, Dozenten geben Onlinekurse und sogar wichtige Tests lassen sich am heimischen Rechner absolvieren. Die Vorteile liegen auf der Hand, denn

Weiterlesen …

_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_

Diese Themen könnten Sie auch interessieren

Holzböden im Winter richtig pflegen
Das Immunsystem mit Genuss unterstützen
Das Ferienhaus als Altersvorsorge
Neue Kraft für Berufs- und Privatleben
Nicht ins Rutschen kommen