Computer und Internet

Wenn die Leitung zu langsam ist

Das Internet gehört für viele zum Lebensalltag - und die Verbindungsgeschwindigkeit wird immer wichtiger. Wer online Filme schaut oder Musik streamt, schließt einen Vertrag mit einem Anbieter, der eine möglichst hohe Verbindungsgeschwindigkeit verspricht. Mitunter folgt

Weiterlesen …

Tipps für den Umgang mit dem Smartphone

Immer mehr Deutsche im Rentenalter entdecken das Smartphone für sich. Der Grund liegt auf der Hand: Zahlreiche digitale Dienste können ihren Alltag erleichtern. Waren lassen sich übers Internet bequem nach Hause liefern. Mit Apps für die Gesundheit kann der

Weiterlesen …

Mit kriminellen Machenschaften im Internet lässt sich sehr viel Geld verdienen. Kein Wunder also, dass nahezu jeder, der online unterwegs ist, bereits Kontakt mit einer Mail oder einer Website hatte, die versucht, Zugangsdaten und Passwörter abzufragen. Für diese sogenannten Phishing-Attacken werden

Weiterlesen …

Wer sich beruflich verändern möchte, wirft in aller Regel zuerst einen Blick in eine der zahlreichen Online-Stellenbörsen. Das ist Fluch und Segen zugleich, denn bei aktuell fast 1.200 Jobportalen in Deutschland mit jeweils unterschiedlichen beruflichen Schwerpunkten können Bewerber auch schnell den

Weiterlesen …

Unzählige Online-Stellenportale vermitteln das Bild: Der neue Job ist nur einen Mausklick entfernt. Tatsächlich aber wird mehr als ein Drittel aller Stellen (37 Prozent) nicht über Stellenbörsen vergeben, sondern durch persönliche Kontakte. Das geht aus einer aktuellen

Weiterlesen …

Ob in Zeitungen, Online-Jobportalen oder auf den Karriereseiten der Unternehmen und der Arbeitsagentur: Berufserfahrung wird in zwei von drei Stellenanzeigen erwartet. Für Bewerber lohnt es sich deshalb oft, auch Personaldienstleister in die Jobsuche einzubeziehen. Schließlich punkten Zeitarbeitnehmer

Weiterlesen …

Unternehmen müssen umdenken

Berufstitel und „jobs“ eintippen, Suche starten und schon werden passende Stellenangebote angezeigt: Google macht mit einer neuen Funktion ausgeschriebene Jobs im Internet besser auffindbar. Das betrifft die einschlägigen Plattformen genauso wie firmeneigene Stellenbörsen.

Weiterlesen …

Die Digitalisierung hat den Alltag und die Arbeitsplätze verändert. Und sie ist im vollen Gang: Teilautonome Fahrzeuge, automatisierte Fertigungsanlagen und Meetings via App. Laut einer Studie des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) gibt ein Großteil der Befragten aus Betrieben mit

Weiterlesen …

Digitalisierung in der Gesundheitsbranche

Überfüllte Wartezimmer bei Ärzten und Zahnmedizinern könnten demnächst der Vergangenheit angehören. Denn der nächste Termin lässt sich heute ganz einfach online vereinbaren. Und das ohne nervige Warteschleifen und ohne Rücksicht auf Öffnungs- oder Sprechzeiten.

Weiterlesen …

Die Basics sollten versichert sein txn. Mit wenigen Klicks werden heute im Internet Reisen gebucht, Waschmaschinen bestellt oder Musik-Abos abgeschlossen.Aber die schnelle Online-Welt hat auch ihre Schattenseiten. Denn nicht jede Bestellung über das Internet erreicht den Empfänger und nicht jedes Produkt hält,

Weiterlesen …

Das berufliche Profil landet bei Xing, Fotos bei Instagram, Videos bei Youtube, kurze Nachrichten bei Twitter - wer in sozialen Netzwerken unterwegs ist, hinterlässt einen bleibenden Eindruck. Arbeitnehmer sollten deshalb ihr Netzprofil konsequent pflegen.„Im Social Media-Bereich empfiehlt es sich, jedes

Weiterlesen …

Im Job erfolgreich vernetzen

„Beziehungen schaden nur dem, der keine hat.“ Diese Redensart gilt auch auf dem Arbeitsmarkt mehr denn je. Denn mittlerweile wird die Hälfte aller offenen Stellen nach Schätzung von Experten über Kontakte vergeben. Berufstätige sollten deshalb frühzeitig ein Netzwerk

Weiterlesen …

_
_
_
_
_
_
_
_
_
_

Diese Themen könnten Sie auch interessieren

Das Hausdach regelmäßig prüfen
Fenster aus Kunststoff sind Trend
Nutztierhaltung ohne Antibiotika?