Computer und Internet

Saugroboter, Hausnotruf und Tablettenspender

Alleinlebende Senioren sind heute keine Seltenheit mehr. Allerdings lässt im Alter oft die Sehkraft nach, die Mobilität ist eingeschränkt und Vieles gerät in Vergessenheit. Eine echte Hilfe können altersgerechte, digitale Assistenzsysteme sein. Sie gleichen

Weiterlesen …

Internet

Immer mehr Menschen nutzen Partnerbörsen im Internet bei der Suche nach Zweisamkeit. Doch was auf den ersten Eindruck praktisch und komfortabel wirkt, birgt mitunter Tücken - zum Beispiel hohe Kosten. Um nicht in die Falle zu tappen, helfen folgende Tipps: Wer seriös suchen möchte, kommt um eine

Weiterlesen …

 Morgens ins Büro kommen und exakt acht Stunden Arbeit mit genau festgelegten, immer gleichbleibenden Aufgaben ableisten - diese Art der Berufstätigkeit dürfte bald museumsreif sein. Es war die Corona-Pandemie, die mit flächendeckendem Homeoffice viel Tempo in die Veränderung der Arbeitswelt gebracht hat.

Weiterlesen …

Das höchste Gehalt? Der teuerste Firmenwagen? Oder die Möglichkeit, auch mal im Homeoffice zu arbeiten? Welche Angebote potenzieller Arbeitgeber ziehen bei Bewerbern am meisten? „Unsere Studie Randstad Employer Brand Research untersucht jährlich, was Arbeitgeber attraktiv macht“, erklärt Petra Timm,

Weiterlesen …

Homeoffice, wie praktisch! Zwischendurch die Waschmaschine anwerfen, dem Kind die Matheaufgabe erklären und bei knurrendem Magen schnell ein Brot in der Küche schmieren. Viele haben diese Vorteile inzwischen zu schätzen gelernt. Andererseits: Homeoffice, was für ein Stress! Mit dem Laptop am Küchentisch

Weiterlesen …

 Lange zögerten viele Arbeitgeber, ihre Angestellten im Homeoffice arbeiten zu lassen - aus Angst vor sinkender Produktivität. Doch in der Corona-Pandemie stellte sich schnell heraus: Die zunehmende Digitalisierung hat die Arbeit im Gegenteil effizienter und effektiver gemacht - auch im Homeoffice.

Weiterlesen …

Safely back to work

Schon lange hat nichts mehr die Arbeitswelt in so kurzer Zeit so grundlegend verändert wie die Corona-Pandemie. Selbst Firmen, für die Homeoffice bisher ein rotes Tuch war, schickten ihre Belegschaft nach Hause und setzten auf digitale Lösungen zur Zusammenarbeit. Obwohl es seit Jahren

Weiterlesen …

Kampagne „Safely back to work“

„Da surfen die Leute von morgens bis abends Kaffee trinkend durchs Internet.“ - Homeoffice hatte bisher bei vielen Führungskräften nicht den besten Ruf. Doch die Corona-Pandemie machte Homeoffice für viele zur Notwendigkeit - und offenbart in den meisten Fällen, dass die

Weiterlesen …

Corona und die Arbeitswelt

Zu den großen Gewinnern der Corona-Krise gehören Anbieter von digitalen Lösungen für das Arbeiten auf Distanz. Von der Software für Videokonferenzen über Tools zur Schichtplanung oder Baustellendokumentation bis hin zu Apps für die Abgabe von Urlaubsanträgen: Die Pandemie zeigte

Weiterlesen …

Digitale Kompetenzen fördern

„Könnt ihr mich hören?“ Nie wurde die Frage häufiger geäußert als seit Beginn der Corona-Pandemie. Viele Teams begegnen sich nun nicht mehr im Besprechungsraum, sondern nur noch in Videokonferenzen. Doch nicht immer wird die Frage mit „Ja“ beantwortet. Aussetzer der Technik

Weiterlesen …

txn. Garantierte Traumrenditen bei geringem Risiko - mit solcher Werbung im Internet und den sozialen Medien werden Verbraucher in die Online-Trading-Falle gelockt. Dabei wird auf gefälschten Nachrichtenseiten der angebliche Erfolg der Handelsplattform in der Start-Up-Show „Die Höhle der Löwen“ angepriesen

Weiterlesen …

Ein schnell und unkompliziert zugesagter Kredit, ohne Schufa-Auskunft und trotz schlechter Bonität - für manche Verbraucherinnen und Verbraucher sind solche Versprechen ein willkommener finanzieller Strohhalm. Vor Auszahlung des Kredits verlangen die Anbieter nur noch ein überschaubares Entgelt, dann

Weiterlesen …

_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_

Diese Themen könnten Sie auch interessieren

Naturnahes Gärtnern im Herbst
New Work – was steckt dahinter?
E-Lkw sorgt für bessere Luft
Nach einem Unfall richtig handeln
Stufe für Stufe in den Beruf
Das Ferienhaus als Altersvorsorge
Nicht ins Rutschen kommen
Trotz Handicap Karriere machen