Verschiedenes

Wenn mit dem Winter die Zeit der kalten Füße beginnt, drehen viele die Heizung einige Grad höher. Dadurch steigen die Heizkosten und die CO2-Emissionen - die Füße bleiben jedoch in der Regel kalt, denn Wärme steigt nach oben. Abhilfe schaffen dicke Teppiche oder eine nachträglich eingebaute

Weiterlesen …

Ob als Lager- oder Hobbyraum - in Zeiten steigender Grundstückspreise gewinnt der Keller an Bedeutung. Vor allem in älteren Eigenheimen ist das Souterrain über die Jahre oft stiefmütterlich behandelt worden, entsprechend groß ist der Sanierungsstau. Feuchte und unebene Fußböden sind eher die Regel als

Weiterlesen …

Starkregen und aufsteigende Feuchtigkeit

Der Klimawandel begünstigt extreme Witterungsverhältnisse. In Deutschland nehmen deswegen sogenannte Starkregen-Ereignisse zu. Die Niederschläge überfordern die Kanalisation, Bäche werden zu reißenden Flüssen, Keller laufen voll Wasser. So schnell wie das Wasser

Weiterlesen …

Schadensanierung ist Arbeit für Profis

Mancher Hausbesitzer muss den Keller häufiger sanieren, als im lieb ist. Neben aufsteigender- und seitlich eindringender Feuchtigkeit, trägt auch der Klimawandel zu den vermehrten Feuchteschäden bei. Denn Starkregen und Überflutungen haben in den vergangenen Jahren

Weiterlesen …

Ob Steinfußboden im Wohnzimmer, Terrakotta im Wintergarten oder Fliesen im Badezimmer - ein Bodenbelag aus Naturstein oder Feinsteinzeug hat eine edle und werthaltige Ausstrahlung. Dank der Härte des Materials sehen die Flächen lange gut aus und müssen nur gelegentlich gründlich gereinigt werden.

Weiterlesen …

Kleiner Rempler mit großen Folgen

Wer viel mit dem Auto unterwegs ist, kennt es: Beim Einparken wird ein Poller touchiert, der Stoßfänger setzt auf dem Bordstein auf, ein rangierender Lieferwagen hat nicht genug Übersicht. Im Straßenverkehr kommt es immer wieder zu kleineren Schäden und leichten

Weiterlesen …

Maritime Allrounder als gesuchte Spezialisten

Kutter, Schoner oder Ewer? Wer alles, was auf Seen oder Binnengewässern herumschippert, auf den ersten Blick auseinanderhalten kann, hat beste Voraussetzungen für die Ausbildung zum Bootsbauer oder zur Bootsbauerin. Bedingung ist das aber nicht, denn in

Weiterlesen …

Bequeme Sitze, ein angenehm griffiges Lenkrad und die farbige Stoffbespannung über dem Kopf: Dass Autofahren zum Wohlfühlerlebnis wird, ist auch der Verdienst von Fahrzeuginnenausstattern. Die Spezialisten sind aber nicht nur dafür zuständig, die Innenräume von Pkw und Bussen zu gestalten und zu

Weiterlesen …

Leichtflugzeugbauer/-in

Das eigene Werk abheben zu sehen, gehört für Leichtflugzeugbauer und -bauerinnen sicher zu den schönsten Momenten im Beruf. Und ein bisschen Herzklopfen ist immer auch dabei - schließlich können beim Bau und bei der Wartung von Motor- und Segelflugzeugen kleine Fehler schlimme

Weiterlesen …

Das allerliebste Stofftier, das schnellste Modellauto von allen oder die Puppe mit den Klimperaugen: Vieles von dem, was Kinder glücklich macht, entwerfen und gestalten Spielzeugmacher. Und im Fall von Spielzeugen „Made in Germany“ sind das oft Menschen, die dieses Handwerk von Grund auf in einer dualen

Weiterlesen …

Wenn es darum geht, schnell und unkompliziert hochwertigen Wohnraum zu schaffen, wird sogenannter Infraleichtbeton künftig eine immer wichtigere Rolle spielen. Der Spezialbeton ist mit aufgeblähten Zuschlagsstoffen angereichert, die relativ viel Luft enthalten. Da Luft ein schlechter Wärmeleiter ist,

Weiterlesen …

Infraleichtbeton

Lange sah es so aus, als wären im Baubereich immer komplexere Dämmsysteme notwendig, um den Vorgaben zur Energie-Einsparung zu genügen. Dass es auch anders geht, hat der Architekt Michael Thalmair mit dem Bau eines Eigenheims gezeigt, dessen Außenwände vom Keller bis zum Dch aus nur

Weiterlesen …

_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_

Diese Themen könnten Sie auch interessieren

Die Terrasse wird zum Traumziel
Vom Schmetterling zum Krieger
Holzböden im Herbst richtig pflegen
Das Immunsystem mit Genuss unterstützen
Klimapaket und Eigenheim
Tipps für die Herbstbepflanzung
Hoch im Kurs: IT-Berufe
Gefahr am Straßenrand
Trotz Handicap Karriere machen