Energiesparen und Heizen

Heizungsplanung

Staatliche Unterstützung für energieeffizientes Bauen und Sanieren gibt es schon seit vielen Jahren. Auch der Austausch des veralteten Heizsystems gegen ein umweltschonenderes Modell wird großzügig gefördert. Wie hoch die finanziellen Hilfen ausfallen, richtet sich meist nach dem

Weiterlesen …

Anlagenmechaniker/-in SHK

In Deutschland stammen laut Umweltbundesamt 30 Prozent der klimaschädlichen CO2-Emissionen aus Gebäuden. Kein Wunder also, dass der Bedarf an Anlagenmechaniker/-innen für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik wächst. Denn die Umsetzung nachhaltiger und energiesparender

Weiterlesen …

Wer in den Urlaub fährt, kann Zuhause richtig viel Energie sparen - wenn alle Geräte abgeschaltet werden, die während der Abwesenheit nicht gebraucht werden. Ein kleiner Rundgang durch die eigenen vier Wände hilft, keinen Energiefresser zu vergessen. Boiler und Heizungen verbrauchen besonders viel Strom

Weiterlesen …

Ratgeber

Solarkollektoren, die auf dem Dach von Gebäuden die Strahlungsenergie der Sonne zur Energieerzeugung nutzen, sind mittlerweile bekannt. Aber es gibt auch noch andere Möglichkeiten, das Sonnenlicht zur Stromproduktion zu nutzen - mit sogenannten Solarziegeln, die auch Solardachpfannen genannt

Weiterlesen …

Ökostrom

Ökostrom ist auch unter dem Namen Grüner Strom bekannt und bezeichnet Strom, welcher zu 100 % aus erneuerbaren Energien stammt. Zu den erneuerbaren Energien zählen Wind, Sonne, Biomasse, Erdwärme und Wasser. Dementsprechend wird Ökostrom aus Wind- und Wasserkraftwerken, Biogasanlagen,

Weiterlesen …

Ratgeber Solarkollektoren

Solarkollektoren bilden den sichtbarsten Teil der Solarthermie-Anlage. Sie sind meist auf Dächern installiert und nutzen dort das Sonnenlicht, um Wasser zu erwärmen oder zur Heizungsunterstützung. Bei ungünstiger Ausrichtung des Daches kommt auch ein Platz an der Fassade oder im

Weiterlesen …

Wenn es draußen wärmer wird, denken viele Eigenheimbesitzer nicht an ihre Heizung. Dabei ist der Sommer der ideale Zeitpunkt, um das alte Heizsystem durch eine zeitgemäß klimafreundliche Variante zu ersetzen. Denn beim Austausch einer Heizung bleibt es im Haus einige Zeit kalt. Im Winter und bei

Weiterlesen …

Wer sich dafür entscheidet, sein Wohngebäude künftig mit Holzpellets zu beheizen, muss sich wegen der Finanzierung nur wenig Sorgen machen. Wird beispielsweise eine alte Ölheizung gegen ein modernes Pelletsystem getauscht, erstattet der Staat über die Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG)

Weiterlesen …

Betreiber von Pelletheizungen sollten die warme Jahreszeit nutzen, um ihre Lager aufzufüllen. Während der Preisverlauf fossiler Energieträger spekulationsbedingt stark schwankt und nicht vorhersehbar ist, zeichnen sich die kleinen Holzpresslingen durch ihre stabil niedrigen Preise aus, die lediglich im

Weiterlesen …

Heizen mit Holz in Form kleiner Pellets ist eine zeitgemäße Form der Wärmegewinnung. Wenn Heiztechnik und Lager optimal aufeinander abgestimmt sind, verbindet der einheimische, erneuerbare Rohstoff sein hohes Klimaschutzpotenzial mit komfortabler Nutzung. Ein Pelletlager ist die Voraussetzung, dass

Weiterlesen …

Heizen im Neubau

Seit dem 1. Juli gibt es für Baufamilien noch attraktivere KfW-Förderungsprogramme. Voraussetzung dafür ist, dass das neue Eigenheim als KfW-55- oder KfW-40-Effizienzhaus ausgeführt wird - und außerdem einen Großteil der benötigten Wärmeenergie aus erneuerbaren Quellen bezieht. Diese

Weiterlesen …

Heizungsmodernisierung

Auch wenn sie vielleicht noch ihren Dienst tut: Spätestens nach 25 oder 30 Jahren haben die meisten Öl- oder Gasheizungen in Eigenheimen ausgedient. Erneuerbare Energien sind auf der Überholspur - auch, wenn es um die Wärmeerzeugung in Wohnhäusern geht. Kein Wunder also, dass zum

Weiterlesen …

_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_

Diese Themen könnten Sie auch interessieren

Gartentipps für leckere Früchte
Allrounder für die Gartengestaltung
Gartenbesitzer lieben Hochbeete
Stufe für Stufe in den Beruf
E-Lkw sorgt für bessere Luft
Nach einem Unfall richtig handeln
Ökologisch, nachhaltig, platzsparend