Rund ums Wohnen und Zuhause

Die Nase läuft, die Augen tränen, der Hals tut weh - für Hausstauballergiker sind Herbst und Winter besonders kritische Zeiten. Grund dafür: Die Heizungsluft wirbelt verstärkt Staub und damit Allergene auf. Dabei hat die Existenz von Hausstaubmilben nichts mit mangelnder Hygiene zu tun. Die winzigen

Weiterlesen …

Im Schlafzimmer erholen wir uns, tanken neue Energie und wollen uns einfach wohlfühlen. Doch manchem wird der Morgen vergrault durch heftige Niesattacken, verklebte oder tränende Augen bis hin zu schweren Asthmaanfällen mit Atemnot. Grund dafür kann eine Hausstaubmilbenallergie sein. Und eine

Weiterlesen …

Ungebetene Gäste wirksam bekämpfen

Hausstaubmilben gehören neben Pollen zu den häufigsten Auslösern von Atemwegserkrankungen in Deutschland. Dies liegt vor allem daran, dass die kleinen achtbeinigen Spinnentiere sehr widerstandsfähig sind und selbst bei 1.200 Umdrehungen pro Minute in der Waschmaschine

Weiterlesen …

Zu Hause wieder frei durchatmen

Rund acht Millionen Deutsche leiden unter einer Hausstaubmilbenallergie. Bleibt sie über Jahre unbehandelt, kann das bei Betroffenen zu Asthma führen. Glücklicherweise gibt es dank des technischen Fortschritts gute Möglichkeiten, die Verbreitung der kleinen Spinnentiere

Weiterlesen …

Besserer Immobilienverkauf mit gezielten Impulsen

Ob historische Jugendstilvilla am Stadtrand oder zentrumsnahes Reihenhaus: Wer seine Immobilie vor dem Kauf ansprechend in Szene setzen lässt, kann den Wert durchschnittlich um 15 Prozent erhöhen. Das ist eines der wichtigen Resultate einer aktuellen

Weiterlesen …

Wie schön, wenn die neue Bleibe endlich gefunden und alle Verträge unter Dach und Fach sind. Aber spätestens dann gilt es zu planen, wie der Umzug ablaufen soll. Helfer müssen in jedem Fall organisiert werden. Der Umzug mit Freunden ist zwar die billigste Option, aber der Zeitaufwand und die körperliche

Weiterlesen …

Ein Umzug ist anstrengend und teuer. Gut zu wissen: Unter bestimmten Voraussetzungen beteiligt sich das Finanzamt an den Kosten. Aufwendungen für einen beruflichen Umzug beispielsweise lassen sich teilweise über die Steuererklärung als Werbungskosten zurückholen. Aber auch wer privat eine Möbelspedition

Weiterlesen …

Wer umzieht, nutzt häufig die Hilfe einer professionellen Möbelspedition. Verbraucher sollten dabei auf erfahrene Unternehmen vor Ort setzen. Was viele nicht wissen: Es gibt hier durchaus Qualitätskriterien. Dazu zählt die Zugehörigkeit zum Bundesverband Möbelspedition und Logistik (AMÖ) e.V. - erkennbar

Weiterlesen …

Ob der Umzug in Eigenregie oder über eine Möbelspedition erfolgen soll, ist nicht nur eine Frage des Geldbeutels. Auch Haftungsfragen spielen eine Rolle. Denn oft müssen wertvolle und liebgewonnene Dinge transportiert werden, die nicht kaputtgehen dürfen. Helfen Freunde und Bekannte mit, ist das Risiko

Weiterlesen …

Ein neuer Job in einer anderen Stadt oder eine zu große Belastung im Alter - Gründe, die eigene Immobilie zu verkaufen, gibt es viele. Aufgrund der gewachsenen emotionalen Bindung ist dies für die meisten Menschen eine besondere Situation. Nicht selten steckt neben der persönlichen Geschichte ein

Weiterlesen …

Viele Häuser werden nach Gefühl gekauft - deshalb muss gleich bei der Besichtigung der erste Eindruck stimmen. Wer sein Haus verkaufen möchte, kann selbst einiges für die Vermarktung tun: Dazu gehören das Putzen, Aufräumen und die Gartenpflege. Um die Vorzüge der Immobilie in den Fokus zu rücken,

Weiterlesen …

Das Bad ist geputzt, die Wäsche gemacht und die Fenster blitzen wieder – kein Wunder, dass Haushaltshilfen gefragt sind. Um ihrem Job nachkommen zu können, brauchen sie allerdings einen Haustürschlüssel.

Weiterlesen …

_
_
_
_
_
_
_
_
_
_

Diese Themen könnten Sie auch interessieren

Die märchenhafte Winterwelt der Alpen entdecken
Das Hausdach regelmäßig prüfen
Strom vom eigenen Dach
Initiative will lokalen Einzelhandel stärken
Die größten Pommes-Fans kommen aus Deutschland
Die Suche nach einem Handwerker...