Wohn- und Haushaltstipps

Das Untergeschoss bietet viele Möglichkeiten, den Wohnraum zu erweitern - ob Gästezimmer, Wellnessbereich oder Partykeller. Der Zugewinn an Wohnqualität funktioniert allerdings nur, wenn Feuchtigkeit dauerhaft ferngehalten wird. Gelingt dies nicht, riecht es muffig - und gesundheitsschädliche

Weiterlesen …

Vorbeugender Brandschutz trägt erheblich zur Wohnsicherheit bei. Bauherren setzen daher immer häufiger auf vollmineralische Wärmedämm-Verbundsysteme. Diese sind nicht brennbar, da sie aus mineralischen Komponenten wie zum Beispiel Sand, Steinwolle oder Kalk bestehen. So erreicht die Gebäudehülle die

Weiterlesen …

Es ist unsichtbar, geruchlos und gefährlich: Das radioaktive, natürlich vorkommende Edelgas Radon kann zum Beispiel über Risse im Fundament in Wohnräume gelangen. Wie hoch die Belastung ist, können Hausbesitzer mit einem speziellen Radonmessgerät prüfen. Nach dem aktuellen Strahlenschutzgesetz gelten 300

Weiterlesen …

Vorbeifahrende Autos, der Nachbar mit seinem Rasenmäher, Baustellen - es gibt viele Lärmquellen, die Eigenheimbesitzern die verdiente Ruhe rauben. Deswegen lohnt es sich, bei Neubau oder Sanierung an den Schallschutz zu denken. Eine zentrale Rolle spielen neben den Fenstern auch die Außenwände. Hier

Weiterlesen …

Rollläden schützen vor Hitze, Kälte, Lärm, Einbrechern und unerwünschten Einblicken. Motorisierte Anlagen können noch mehr: In eine App-basierte Smart Home Steuerung eingebunden, lassen sich im Sommer bis zu 50 Prozent Kühlenergie und im Winter bis zu 30 Prozent Heizenergie einsparen - das belegt eine

Weiterlesen …

Das Auge kauft mit

Beim Immobilienverkauf gilt: Der erste Eindruck zählt. Doch oft übersteigen dunkle Möbel, vollgestellte Räume und Familienbilder an den Wänden die Vorstellungskraft potenzieller Käufer. In solchen Fällen kann Home Staging helfen. Dahinter verbirgt sich die

Weiterlesen …

In Zeiten hoher Nachfrage nutzen viele Immobilienbesitzer die Chance und möchten ihr Eigentum verkaufen. Leichtfertige Fehler und mangelndes Einschätzungsvermögen kosten oft jedoch bares Geld. Dies beginnt bereits bei der Bewertung des Objekts, das einen realistischen Kaufpreis haben sollte - alles

Weiterlesen …

Immer mehr Geräte im Haushalt sind miteinander vernetzt. Jetzt erobert das Smart Home auch den Garten: Ob Gartenbeleuchtung oder Rasenpflege - zentral gesteuert, wird der Gartengenuss noch entspannter. Möglich machen es die praktischen Außenkomponenten des innogy-Smart Home-Systems. Mit speziellen

Weiterlesen …

Licht kann die verschiedensten Stimmungen erzeugen. Das gilt für die Wohnräume ebenso wie für den Garten. Eine gut geplante Außenbeleuchtung setzt sowohl in puncto Sicherheit als auch Ästhetik deutliche Akzente und steigert den Erholungswert in der grünen Oase am Haus. Was viele nicht wissen: Mit

Weiterlesen …

Spät abends nach Hause kommen oder auf die Terrasse treten - und schon geht das Licht an. Mit Bewegungsmeldern gehorcht die Außenbeleuchtung auf Schritt und Tritt. Eingebunden in eine Smart Home-Steuerung, können die kleinen Helfer allerdings noch weit mehr. Zum Beispiel den Rasenmäher steuern: So gibt

Weiterlesen …

Privatsphäre wird in den eigenen vier Wänden großgeschrieben - ist aber vor allem im Winter nicht selbstverständlich. Wenn es früh dunkel wird, ziehen hell erleuchtete Räume schnell neugierige Blicke an. Heruntergelassene Rollläden bieten den erwünschten Sichtschutz. Gleichzeitig verhindern sie

Weiterlesen …

Das Zuhause wird immer intelligenter. Gefragt sind technische Geräte und Installationen, die sich auf die Bedürfnisse der Bewohner einstellen und möglichst einfach bedienbar sind. Das fängt bereits beim Sonnen- und Einbruchschutz an. Rollläden bieten Schutz vor Wind und Wetter, neugierigen Blicken sowie

Weiterlesen …

Möbel und Lifestyle

„Viel hilft viel“ heißt es und bei der Wärmespeicherung trifft dies tatsächlich zu. Denn um Wärme speichern zu können, wird viel Masse benötigt. Moderne Ofen-Konstruktionen nutzen deswegen schwere Seitenverkleidungen aus keramischen Ofenkacheln oder Speckstein. Dank des Trends zu hohen, schlanken Öfen

Weiterlesen …

Ein Kaminofen erzeugt wohlige Wärme aus erneuerbaren Energien. Dennoch verbieten immer mehr Städte und Gemeinden im Rahmen sogenannter Verbrennungsverbote den Einsatz von Kleinfeuerungsanlagen. Meist sind diese Verbote mit der Pflicht verbunden, sich an die bestehende kommunale Wärmeversorgung

Weiterlesen …

Das knisternde Flammenspiel im Kaminofen ist Sinnbild für Geborgenheit in den eigenen vier Wänden. Was viele nicht wissen: Die gemütlichen Wärmespender können noch viel mehr - beispielsweise Pizza backen. So bietet der neue Hark 44.5 Roma ein spezielles Backfach, das vom Kaminfeuer beheizt wird. Hier

Weiterlesen …

Die Bundesimmissionsschutzverordnung legt Grenzwerte für Kamine und Kachel­öfen fest, die von allen heute in Deutschland gehandelten Feuerstätten auch ohne Feinstaubfilter eingehalten werden. Dennoch sind die Spezialfilter immer wieder ein Thema. Woran liegt das? Was viele nicht wissen: Umweltschutz und

Weiterlesen …

Ein neuer Job in einer anderen Stadt oder eine zu große Belastung im Alter - Gründe, die eigene Immobilie zu verkaufen, gibt es viele. Aufgrund der gewachsenen emotionalen Bindung ist dies für die meisten Menschen eine besondere Situation. Nicht selten steckt neben der persönlichen Geschichte ein

Weiterlesen …

Viele Häuser werden nach Gefühl gekauft - deshalb muss gleich bei der Besichtigung der erste Eindruck stimmen. Wer sein Haus verkaufen möchte, kann selbst einiges für die Vermarktung tun: Dazu gehören das Putzen, Aufräumen und die Gartenpflege. Um die Vorzüge der Immobilie in den Fokus zu rücken,

Weiterlesen …

Hausschlüssel via Smartphone teilen

Urlaub - das heißt für viele Menschen die Seele baumeln lassen und endlich mal abschalten. Doch kaum angekommen, wird schon darüber nachgedacht, ob zu Hause auch alles in Ordnung ist: Sind die Fenster zu? Ist die Terrassentür abgeschlossen? Zum Glück gibt es Nachbarn

Weiterlesen …

Das Haus professionell aufmöbeln

Wer sich für Immobilien und Inneneinrichtung interessiert, dazu eine kreative Ader hat und gern selbstständig arbeitet, für den sind Home Staging und Redesign genau das Richtige. Die noch relativ neuen Berufsbilder gewinnen in Deutschland an Beliebtheit, vor allem wegen

Weiterlesen …

Home Staging ist ein Trend, der aus den USA nach Europa gekommen ist. Home Stager gestalten dezent leere Häuser oder Wohnungen, die verkauft oder vermietet werden sollen, und zeigen dem Interessenten damit Möglichkeiten auf, wie behaglich sein künftiges Zuhause sein könnte. Viele Immobilien, die bereits

Weiterlesen …

Der erste Eindruck entscheidet

Kaufinteressenten oder Mieter, die eine Immobilie besichtigen, müssen häufig ihre Fantasie bemühen, um sich vorzustellen, wie die dürftig beleuchteten, kargen und oft unansehnlichen Räume eingerichtet aussehen. Denn ohne Möbel, Pflanzen und Vorhänge lässt sich das

Weiterlesen …

Wer die Vorzüge einer modernen Hausautomation nutzen möchte, muss nicht bis zum Kauf einer eigenen Immobilie warten. Modular aufgebaute Systeme erlauben es, mit Zwischensteckern, Heizkörperthermostaten und einer Vielzahl weiterer Komponenten jedes Wohnumfeld zum Mitdenken zu bringen.Der Einstieg ist schon

Weiterlesen …

Intelligente Gebäudesteuerung ist immer fest mit einer bestimmten Immobilie verbunden? Wer so denkt, der denkt verkehrt. Clevere, modular aufgebaute Systeme ermöglichen eine leichte Nachrüstung der Hausautomation und bleiben flexibel, wenn einmal ein Umzug ansteht.„Durch eine moderne Hausautomation lassen

Weiterlesen …

_
_
_
_
_
_
_
_
_
_

Diese Themen könnten Sie auch interessieren

Die märchenhafte Winterwelt der Alpen entdecken
Das Hausdach regelmäßig prüfen
Strom vom eigenen Dach
Initiative will lokalen Einzelhandel stärken
Die größten Pommes-Fans kommen aus Deutschland
Die Suche nach einem Handwerker...