Mobiles Reisen

Versicherungsschutz auf Reisen

Durch die Corona-Pandemien achten viele darauf, beim Reisen die Zahl der sozialen Kontakte so gering wie möglich zu halten. Kein Wunder also, dass die Nachfrage nach Caravans steigt. Denn in einem Wohnmobil lässt sich perfekt individuell reisen - mit der Familie oder nur zu

Weiterlesen …

Kleiner Rempler mit großen Folgen

Wer viel mit dem Auto unterwegs ist, kennt es: Beim Einparken wird ein Poller touchiert, der Stoßfänger setzt auf dem Bordstein auf, ein rangierender Lieferwagen hat nicht genug Übersicht. Im Straßenverkehr kommt es immer wieder zu kleineren Schäden und leichten

Weiterlesen …

Der Staat braucht die Unterstützung von Unternehmen

Erst der Klimapakt und dann die Verdoppelung des staatlichen Umweltbonus im Rahmen des Corona-Konjunkturprogramms - die Bundesregierung zeigt deutlich, wie wichtig ihr der Ausbau der E-Mobilität in Deutschland ist. Der „Masterplan Ladeinfrastruktur“ sieht

Weiterlesen …

In Elektromobilität investieren

Erst der Klimapakt und dann die Verdoppelung des staatlichen Umweltbonus im Rahmen des Corona-Konjunkturprogramms - die Bundesregierung meint es ernst mit der E-Mobilität. Bis 2030 soll es rund zehn Millionen zugelassene E-Autos geben, die an bundesweit einer Million

Weiterlesen …

Begleitetes Fahren ab 17

Bereits sechs Monate vor dem 17. Geburtstag können sich Jugendliche für das begleitete Fahren anmelden - und sollten das auch, empfiehlt Thiess Johannssen von den Itzehoer Versicherungen: „Wer das Begleitjahr voll ausschöpft, ist später nachweislich sicherer unterwegs. Die

Weiterlesen …

Eben noch gemütlich im Auto unterwegs und plötzlich knallt es. In der Windschutzscheibe klafft ein kleiner Krater - Steinschlag! Der Schaden in der Frontscheibe ist aber nicht nur ein Schönheitsmakel, denn durch den Steinschlag verliert die Windschutzscheibe an Stabilität, kann weiter reißen und sich zu

Weiterlesen …

Unfälle im Straßenverkehr sind häufiger als es den Anschein hat - fünf Mal pro Minute kollidieren Fahrzeuge auf deutschen Straßen. Dabei entstehen nicht nur Reparaturkosten, auch der Wert des Fahrzeugs sinkt. Deswegen steht Geschädigten in der Regel ein Ausgleich für den Wertverlust zu. Als Faustregel

Weiterlesen …

Wenn draußen das Wetter schön ist, beginnt der Fahrspaß auf zwei Rädern. Viele tauschen ihr Auto dann gegen das Motorrad, das den Winter über in der Garage verbracht hat. Es reicht jedoch nicht, das Krad einfach nur abzustauben, bevor es auf die Landstraße geht. Ganz wichtig ist eine Überprüfung der

Weiterlesen …

Neue Trendziele: Marokko, Mexiko, Costa Rica

Die Balearen gehören nach wie vor zu den beliebtesten Reisezielen der Deutschen. Doch die Welt hat noch viel mehr zu bieten - und so zeigen die Vorabbuchungen beim Mietwagenspezialisten Sunny Cars einige ungewöhnliche Newcomer unter den aktuellen Top-Zielen

Weiterlesen …

Skiurlaub mit dem Mietwagen

Das eigene Auto ist längst mit Winterreifen ausgestattet. Aber was ist mit dem Mietwagen für den Skiurlaub? Was viele nicht wissen: Gesetzlich sind Vermieter nicht dazu verpflichtet, Winterreifen zu montieren. Die Verantwortung liegt beim Fahrer, der bei der Übernahme des

Weiterlesen …

Qualität und Inklusivleistungen sind entscheidend

Wer auf Reisen viel sehen will, muss mobil sein. Für immer mehr Urlauber ist dafür ein Mietwagen die erste Wahl. Die Reservierung selbst ist sehr einfach. Doch es gibt einige sehr wichtige Dinge, auf die jeder unbedingt achten sollte. Wer frühzeitig in

Weiterlesen …

Ein Winterurlaub in den Bergen - gibt es etwas Schöneres? Wäre da nur nicht das viele Gepäck. Für Ski-Ausrüstung und dicke Kleidung stoßen Wintersportbegeisterte mit kleineren Familien- oder Stadtautos schnell an ihre Grenzen. Das ist aber kein Grund, zu Hause zu bleiben. Wintertaugliche Kombis oder Vans

Weiterlesen …

_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_

Diese Themen könnten Sie auch interessieren

Naturnahes Gärtnern im Herbst
New Work – was steckt dahinter?
E-Lkw sorgt für bessere Luft
Nach einem Unfall richtig handeln
Stufe für Stufe in den Beruf
Das Ferienhaus als Altersvorsorge
Nicht ins Rutschen kommen
Trotz Handicap Karriere machen