Sonstiges

Wintercheck fürs Auto

Nebel, Regen, Matsch und Schnee sind ständige Begleiter der Autofahrer in den Herbst- und Wintermonaten. Nasse, rutschige Straßen und niedrige Außentemperaturen erhöhten das Unfallrisiko deutlich. Die Reifen sind ein wichtiges Sicherheitselement und sollten den veränderten

Weiterlesen …

Achtung, Wildwechsel

Die Zahl der Wildunfälle ist seit Jahren auf einem hohen Niveau. Jahr für Jahr kommt es zu mehr als 250.000 Unfällen in Deutschland - mit hohen Schäden für die Versicherer. Mittlerweile entstehen fünf Prozent aller Straßenverkehrs-Unfälle durch sogenanntes Haarwild. Doch wie lässt

Weiterlesen …

Ist eine Insassenschutz-Versicherung sinnvoll?

Auch wenn bei Verkehrsunfällen die Zahl der Schwerverletzten seit Jahren sinkt, ist das Risiko, als Pkw-Insasse in einen ernsthaften Unfall verwickelt zu werden, nach wie vor hoch. Dennoch wissen viele Fahrzeugbesitzer nicht, wie bei einem Unfall mit

Weiterlesen …

Privater Autokauf

Jeder Deutsche kauft während seines Lebens durchschnittlich acht Autos. Kein Wunder also, dass viele unsicher sind - vor allem, wenn es sich um einen Privatkauf handelt. Was passiert beispielsweise, wenn das Auto bei der Probefahrt beschädigt wird? Der Kaufinteressent bringt zum

Weiterlesen …

Nach einem Unfall richtig handeln

Situationen mit Fahrerflucht gibt es immer wieder: Vom leichten Kratzer an der Kühlerhaube über das kaputte Rücklicht bis hin zu Unfällen mit Verletzten oder sogar Toten. Jährlich werden in Deutschland zwischen 250.000 bis 300.000 Fälle von Unfallflucht registriert.

Weiterlesen …

Nicht nur E-Autos, auch die passende Ladeinfrastruktur wird gefördert: 900 Euro vom Staat kann sich sichern, wer eine Wallbox für die private Nutzung installieren lässt. Die Förderung vergibt die KfW-Bank über das Programm 440. Um den Zuschuss zu erhalten, müssen die Antragsteller drei Voraussetzungen

Weiterlesen …

 Das Zuhause wird immer smarter - die Ladetechnik auch: intelligente Ladeboxen lassen sich in die Haustechnik einbinden. Per App eingerichtet und per Bluetooth oder WLAN vernetzt, lässt sich eine Ladestation wie die innogy eBox smart für das eigene E-Auto optimal auf die jeweiligen Nutzerwünsche anpassen.

Weiterlesen …

 Elektrofahrzeuge sollten immer dann laden, wenn sie ohnehin parken - und das tun sie auch zu Hause. Eine heimische Ladebox macht Stellplatz oder Garage zur Stromtankstelle und sorgt für immer ausreichend Strom im Akku. Gute Nachrichten daher für alle E-Fahrzeugbesitzer und solche, die es werden wollen:

Weiterlesen …

Intelligent oder nicht? Diese Frage stellt sich bei der Entscheidung für eine Ladebox zum Aufladen des E-Autos nicht mehr. Denn es gibt nicht nur für die Anschaffung von Elektroautos einen üppigen staatlichen Bonus, sondern auch für intelligente Ladeboxen wie die eBox smart von innogy, die mit anderen

Weiterlesen …

Kleiner Rempler mit großen Folgen

Wer viel mit dem Auto unterwegs ist, kennt es: Beim Einparken wird ein Poller touchiert, der Stoßfänger setzt auf dem Bordstein auf, ein rangierender Lieferwagen hat nicht genug Übersicht. Im Straßenverkehr kommt es immer wieder zu kleineren Schäden und leichten

Weiterlesen …

Sicher im Auto unterwegs

Nebel, Kälte und Nässe sind für viele Autofahrer eine echte Herausforderung: Die Sicht wird schlechter, die Straßen sind rutschiger und es wird früher dunkel. Dann gilt es also, noch vorsichtiger mit dem Gaspedal umzugehen. Aber auch das Fahrzeug sollte für die anspruchsvollen bis

Weiterlesen …

Autonomes Fahren

Was vor einigen Jahren noch nach Zukunftsmusik klang, wird aktuell zur Realität: Autonome Fahrzeuge, die sich von allein sicher im Verkehr bewegen können, sollen nach Prognosen des Frauenhofer-Instituts IAO schon ab 2025 häufiger auf den Straßen zu sehen sein. Noch glauben laut Umfragen

Weiterlesen …

_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_

Diese Themen könnten Sie auch interessieren

Naturnahes Gärtnern im Herbst
New Work – was steckt dahinter?
E-Lkw sorgt für bessere Luft
Nach einem Unfall richtig handeln
Stufe für Stufe in den Beruf
Das Ferienhaus als Altersvorsorge
Nicht ins Rutschen kommen
Trotz Handicap Karriere machen