Gesundheit

Pflanztipps für Beerenfreunde

Ob Heidelbeere, Johannisbeere oder Stachelbeere - die süßen Strauchfrüchte haben viel zu bieten. Nicht nur Vitamine, sondern auch entzündungshemmende Gerbstoffe oder sekundäre Pflanzenstoffe, die vor Krankheiten schützen. Gartenbesitzer lieben Beeren aber in der Regel nicht

Weiterlesen …

Heuschnupfen, Zeckenbisse & Co.

Die kalte Jahreszeit neigt sich dem Ende zu. Viele freuen sich auf die warmen Tage. Jedoch beginnt mit der Blütesaison für Heuschnupfen-Allergiker eine echte Leidenszeit. Manchen Heuschnupfen-Patienten helfen natürliche Hausmittel wie etwa Nasenspülungen mit Meersalz oder

Weiterlesen …

Ob Hund, Katze oder Pferd - Haustiere sind oft vollwertige Familienmitglieder. Dennoch sind nach wie vor nur wenige Tiere krankenversichert. Die Behandlung ernster Erkrankungen und Verletzungen mit Medikamenten oder durch Operationen sowie eine anschließende Nachsorge sind häufig sehr teuer. Damit das

Weiterlesen …

Die körpereigenen Abwehrkräfte sind von Natur aus in der Lage, viele Viren und Bakterien abzuwehren. Ein intaktes Immunsystem ist deswegen die beste Vorsorge gegen Erkrankungen. Fünf Tipps, um den Körper zu stärken: Ausreichend Schlaf ist besonders wichtig. Wenn die Nachtruhe fehlt, kann sich der Körper

Weiterlesen …

Virensaison

Wenn es draußen kalt und nass ist, steigt das Infektionsrisiko. Das gilt nicht nur für Corona, sondern auch für meist harmlose Erkältungen und die saisonale Grippe. Um die Winterzeit gut zu überstehen, muss der Körper regelmäßig und gut mit allen lebenswichtigen Nährstoffen versorgt werden,

Weiterlesen …

Bei den meisten gesunden Menschen meldet sich der Hunger etwa alle fünf Stunden. Deswegen haben viele drei ausgewogene Mahlzeiten in den Tagesablauf integriert. Diese innere Uhr ist durchaus sinnvoll, denn der Körper muss regelmäßig mit Nährstoffen versorgt werden, um Infektionen wie der saisonalen

Weiterlesen …

Auf Ernährung achten

Im Alter und bei bestimmten Krankheiten lassen die Selbstheilungskräfte des Körpers und die Abwehrkräfte nach: Wunden verheilen langsamer, das Immunsystem schwächelt, Viren und Bakterien werden nicht mehr so zuverlässig abgewehrt. Deswegen brauchen Ältere und Vorerkrankte einen

Weiterlesen …

Um sich in den eigenen vier Wänden richtig wohl fühlen zu können, sind viele Details wichtig. Es darf nicht zu warm oder zu kalt sein, nicht zu hell und nicht zu dunkel. Geräusche von draußen, störende Blicke der Nachbarn und Zugluft verhindern ebenfalls ein echtes Zuhause-Gefühl. Schon diese kurze

Weiterlesen …

Beton erhöht den Wohnkomfort

Komfortables Wohnen braucht Schallschutz - denn nur wenn es nicht zu laut ist, können Bewohner sich ausruhen und entspannen. Ansonsten steigt der Stresspegel und mit ihm das Risiko, ernsthaft krank zu werden. Tatsächlich sind Belästigungen durch eine zu laute Umgebung häufiger

Weiterlesen …

Leichter Rollator aus Carbon und Aluminium

Sich mit Freunden treffen, einkaufen oder in Ruhe spazieren gehen - Mobilität hat einen großen Anteil am positiven Lebensgefühl. Was passiert aber, wenn durch Balancestörungen oder Einschränkungen beim Gehen schon kurze Distanzen zur Herausforderung werden? Zur

Weiterlesen …

Offroad-Feeling mit dem Rollator

Sich in der Natur bewegen zu können, ist für viele ein Gefühl von Freiheit. Was für Gesunde selbstverständlich ist, kann für manchen Menschen zu einem unüberwindbaren Hindernis werden. Wer durch Krankheit, Unfall oder altersbedingt beim Gehen eingeschränkt ist, fühlt sich

Weiterlesen …

Seit langem ist bekannt, dass andauernder Stress im Beruf sich negativ auf die körperliche und seelische Gesundheit auswirken kann. Migräne, Schlafstörungen, Bluthochdruck und Magenbeschwerden sind einige Beispiele. Ein Problem, über das viele nicht sprechen, ist die stressbedingte Blasenschwäche.

Weiterlesen …

_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_

Diese Themen könnten Sie auch interessieren

Naturnahes Gärtnern im Herbst
New Work – was steckt dahinter?
E-Lkw sorgt für bessere Luft
Nach einem Unfall richtig handeln
Stufe für Stufe in den Beruf
Das Ferienhaus als Altersvorsorge
Nicht ins Rutschen kommen
Trotz Handicap Karriere machen