Rasenpflege

Ein dichter, sattgrüner und gesunder Rasen ist das Glanzstück vieler Gärten. Doch die Frühlingssonne bringt ans Licht, wie stark selbst ein relativ milder Winter dem Rasen zusetzt: kahle Stellen, blassgelbe Halme, Moos, Rasenfilz und Unkraut wohin das Auge blickt. Ein Grund dafür: Der Boden ist zu sauer.

Weiterlesen …

Wer sich nicht richtig ernährt, bekommt Mangelerscheinungen - das gilt für Menschen genauso wie für Pflanzen. Deutlich zu sehen ist das am heimischen Rasen: Statt satt grüner Halme wachsen plötzlich Moos und Unkraut, braune oder kahle Stellen machen sich breit. Durch das Düngen holt sich der Rasen die

Weiterlesen …

Dreifachkur für die Rasenfläche. Kaum ein Rasen kommt unbeschadet über den Winter: Oft zeigen sich braune oder kahle Stellen, Maulwürfe haben ihre Hügel hinterlassen und Moos durchzieht die Fläche. Höchste Zeit, erste Hilfe zu leisten, um den Grundstein für ein schönes Grün zu legen. „Zuerst sollte der

Weiterlesen …

Wenn der Rasen die Hitze und Strapazen des Sommers überstanden hat, wird es Zeit, ihn auf die Anstrengungen des Winters vorzubereiten. Der Herbst eignet sich daher für eine intensive Rasenkur besonders gut. Schritt 1: Bodenstruktur verbessern und mit Nährstoffen versorgen. Dafür ist der Neudorff Terra

Weiterlesen …

Wer sich für das nächste Frühjahr einen gesunden und kräftig grünen Rasen wünscht, stellt am besten schon im Herbst die Weichen dafür. Denn wenn die Gräser die Kälteperiode gut überstehen, erwachen sie im nächsten Frühjahr kräftig grün und vital aus dem Winterschlaf. Als Dünger empfiehlt sich zum

Weiterlesen …

Nach einem Sommer voller Spiel und Spaß stellt so mancher Gartenbesitzer fest, dass seine Rasenfläche nicht mehr so sattgrün und kräftig ist, wie zu Beginn der warmen Jahreszeit. Trockenheit und Sonneneinstrahlung schwächen die Gräser und durch Grillfeste und Ballspiele sind Löcher im einst dichten Grün

Weiterlesen …

Bevor der Garten in den Winterschlaf fällt, sollten Gartenbesitzer dem Rasen noch einmal ihre volle Aufmerksamkeit schenken. Die Strapazen des Sommers mit Trockenheit und intensiver Sonneneinstrahlung sind überstanden, nun gilt es, die Grünfläche für die Belastungen des Winters fit zu machen. Für eine

Weiterlesen …

Ob spielen und toben oder entspannen und genießen: Ein vitaler, sattgrüner Rasen macht vieles mit. Damit das Grün dauerhaft schön bleibt, benötigt es jedoch regelmäßig Pflege. Denn den Gräsern werden zum Beispiel durch regelmäßiges Mähen permanent wichtige Nährstoffe entzogen. Und auch Nässe und Sonne

Weiterlesen …

Auf einen saftig grünen, gesund aussehenden Rasen ist jeder Gartenbesitzer stolz. Um die eigene Grünfläche zum echten Hingucker zu machen, helfen diese nützlichen Tipps:1. Regelmäßiges Mähen erhöht die Grasdichte. Im Hochsommer darf das Gras ruhig etwas länger sein, so übersteht es Trockenperioden

Weiterlesen …

Mehr Kraft und Vitalität für den Rasen

Der Rasen ist die Visitenkarte jedes Gartens - kräftig sollte er sein, dicht, widerstandsfähig und natürlich leuchtend grün. Wer möglichst schöne Rasenflächen genießen möchte, muss dafür etwas tun. Denn Grashalme sind vielen Belastungen ausgesetzt und deshalb ist es

Weiterlesen …

Wenn Sonnenstrahlen das Gesicht wärmen, Blumen duften und ein weicher, sattgrüner Rasenteppich die nackten Füße umspielt, ist das für viele Hobbygärtner der perfekte Start in einen Gartentag. Doch um eine durchgehend schöne Grünfläche sein Eigen nennen zu können, muss der Rasen gesund und kräftig sein,

Weiterlesen …

Im Herbst sollten Gartenbesitzer vor allem ihren Rasenflächen große Aufmerksamkeit schenken. Die Gräser und Böden sind von Trockenheit und intensiven Sonnenstrahlen stark beansprucht. Damit sie sich nicht nur von den Strapazen erholen, sondern wieder so fit werden, dass sie den Belastungen des Winters

Weiterlesen …

_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_

Diese Themen könnten Sie auch interessieren

Der plastikfreie Trend
Systemwechsel
Nützlinge als kleine Gartenhelfer
New Work – was steckt dahinter?
Auch die Psyche muss geschützt werden
E-Lkw sorgt für bessere Luft
Nach einem Unfall richtig handeln
Auf zwei Rädern sicher unterwegs