Baustoffe

Faserzement als Fassadenschutz

Die Zeit setzt der Fassade eines Eigenheims zu. Feuchtigkeit, Hitze, Wind und Sonnenstrahlen fordern ihren Tribut. Deswegen muss irgendwann jedes Haus von außen saniert werden. Immobilienbesitzer sind daran interessiert, dass der zeitliche Abstand zwischen den Sanierungen

Weiterlesen …

Stilsichere Fassadensanierung

Irgendwann ist es so weit: Die Fassade des Eigenheims muss saniert werden. Eine aufwändige Baumaßnahme, die deswegen von vielen Eigenheimbesitzern immer wieder verschoben wird. Dabei gibt es heute durchaus Möglichkeiten, den Aufwand gering zu halten. So werden immer häufiger

Weiterlesen …

Bei weiter steigenden Baukosten wird es immer wichtiger, auf Baustoffe zu setzen, die sich durch ein besonders gutes Preis-Leistungs-Verhältnis auszeichnen. Dabei geht es nicht nur um das Baubudget, sondern auch um den kontinuierlichen Aufwand für Unterhalt und Pflege. Holz beispielsweise muss regelmäßig

Weiterlesen …

Immer mehr Baufamilien setzen auf Faserzement

Ob das Eigenheim auf den ersten Blick gefällt, hängt entscheidend von der visuellen Qualität der Gebäudehülle ab. Bei herkömmlichen Baustoffen wie Holz hinterlassen Wind und Wetter meist relativ schnell ihre Spuren. Hier muss regelmäßig nachgearbeitet werden,

Weiterlesen …

Kosten, Optik, technische Eigenschaften und Umweltfreundlichkeit - die Entscheidung für einen Baustoff hängt von verschiedenen Faktoren ab. Wie gut wäre es, sämtliche Vorteile in einem Material vereint zu wissen? Zink kommt dem Wunsch nach der eierlegenden Wollmilchsau überzeugend nahe. Kein Wunder also,

Weiterlesen …

Beim Hausbau legen die Deutschen Wert auf Nachhaltigkeit, das zeigte bereits der „DFH Trendbarometer Nachhaltigkeit 2018“. Allerdings schrecken vermeintlich hohe Kosten viele davon ab, auf ökologische Baustoffe zu setzen. Dabei muss nachhaltig nicht immer gleich teuer sein, wie eine Studie zum

Weiterlesen …

Die Nachfrage ist da: Seit der Corona-Pandemie verbringen die Menschen rund um den Globus mehr Zeit in den eigenen vier Wände und wollen ihr Eigenheim verschönern. Als Folge davon können sich Baufirmen trotz hoher Kosten für Holz oder Stahl über volle Auftragsbücher freuen. „Die Baupreise werden weiter

Weiterlesen …

„Baufirmen geht das Material aus”, so lauteten 2021 die alarmierenden Schlagzeilen weltweit. Auf den Baustellen fehlt es an Stahl, Holz, an Dämm- und Kunststoffen. Der Mangel an Baumaterialien treibt seither die Preise in die Höhe: Die durchschnittliche Verteuerung war im letzten Jahr so stark wie noch

Weiterlesen …

Immer mehr „Häuslebauer“ setzen auf Nachhaltigkeit. Beim ökologischen Bauen sorgen vor allem natürliche Dämmstoffe dafür, dass die Umwelt geschützt und Heizenergie gespart wird. Bis jetzt ist ihr Marktanteil noch gering, doch die Nachfrage steigt. Ein großer Vorteil der alternativen Dämmstoffe besteht in

Weiterlesen …

Die Energiesteuer ist eine klassische Verbrauchssteuer und soll ebenso wie die 2021 eingeführte CO2-Besteuerung zum Energiesparen motivieren. Die Energiesteuer löste 2006 die Mineralölsteuer ab. Jedes Jahr nimmt der Bund rund 40 Milliarden Euro allein über die Energiesteuer ein. Auch wenn Rohstoffhändler

Weiterlesen …

Wenn es um die alternative Energieerzeugung geht, fällt häufig der Begriff „Bioenergie“. Dabei handelt es sich um Energie, die aus gasförmiger oder fester Biomasse gewonnen wird. Ob Bioenergiegewinnung wirklich nachhaltig ist, hängt u.a. von der Art der Biomasse ab. Unter Biomasse fallen viele

Weiterlesen …

Betonkernaktivierung hilft bei heißen Sommern

Die Durchschnitts-Temperaturen steigen, die Sommer werden wärmer. Kein Wunder also, dass sich immer mehr Eigenheimbesitzer ein Kühlsystem wünschen, das in den heißen Monaten die Temperaturen in den Wohnräumen erträglich macht. Wer heute den Bau eines

Weiterlesen …

_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_

Diese Themen könnten Sie auch interessieren

Systemwechsel
Nützlinge als kleine Gartenhelfer
New Work – was steckt dahinter?
Auch die Psyche muss geschützt werden
E-Lkw sorgt für bessere Luft
Nach einem Unfall richtig handeln
Auf zwei Rädern sicher unterwegs