Keller

Wer ein Eigenheim baut, plant meist auf lange Zeit voraus. Viele Baufamilien berechnen den künftigen Platzbedarf jedoch zu knapp und verzichten aus Kostengründen auf einen Keller. Damit geht viel Flexibilität verloren, auch zusätzliche Räume für Hobby und Fitness lassen sich später nur mit großem Aufwand

Weiterlesen …

Jede Baufamilie steht irgendwann vor der Frage, ob der Traum vom Eigenheim mit oder ohne Keller realisiert wird. Dabei ist die Rechnung einfach: Für rund 20.000 Euro Mehrkosten entsteht in einem freistehenden Einfamilienhaus ein Keller, der den verfügbaren Wohnraum sehr deutlich vergrößert. Die stille

Weiterlesen …

Baufamilien, die auf einen Keller verzichten, haben meist nur einen Grund - Kosten sparen. Doch gerade die Investition in das Untergeschoss macht sich bezahlt und ist meist nicht so hoch, wie befürchtet.Wird objektiv gerechnet, müssen Häuslebauer für die Unterkellerung eines freistehenden

Weiterlesen …

Perimeterdämmung

Wer beim Bau des Eigenheims auf einen Keller verzichtet, bereut diese Entscheidung häufig. Denn die zusätzliche unterirdische Etage bietet unzählige Nutzungsmöglichkeiten und viel Platz für Hobbys, Homeoffice und Fitness. Zudem steigert eine Unterkellerung den Wert der Immobilie und nutzt

Weiterlesen …

Wenn mit dem Winter die Zeit der kalten Füße beginnt, drehen viele die Heizung einige Grad höher. Dadurch steigen die Heizkosten und die CO2-Emissionen - die Füße bleiben jedoch in der Regel kalt, denn Wärme steigt nach oben. Abhilfe schaffen dicke Teppiche oder eine nachträglich eingebaute

Weiterlesen …

Ob als Lager- oder Hobbyraum - in Zeiten steigender Grundstückspreise gewinnt der Keller an Bedeutung. Vor allem in älteren Eigenheimen ist das Souterrain über die Jahre oft stiefmütterlich behandelt worden, entsprechend groß ist der Sanierungsstau. Feuchte und unebene Fußböden sind eher die Regel als

Weiterlesen …

Schadensanierung ist Arbeit für Profis

Mancher Hausbesitzer muss den Keller häufiger sanieren, als im lieb ist. Neben aufsteigender- und seitlich eindringender Feuchtigkeit, trägt auch der Klimawandel zu den vermehrten Feuchteschäden bei. Denn Starkregen und Überflutungen haben in den vergangenen Jahren

Weiterlesen …

Wer sich beim Hausbau gegen einen Keller entscheidet, um Geld zu sparen, bereut diesen Entschluss oft. Denn mit den Jahren wächst der Platzbedarf einer Familie: Erst geht es noch um einen Stellplatz für den Tretroller, später wird dann ein Party-, Hobby- oder Fitnessraum benötigt. Ein moderner

Weiterlesen …

Hausbau

Wer ein Eigenheim baut, muss einige grundlegende Entscheidungen treffen. Eine davon betrifft den Keller. Um Kosten zu senken, verzichten viele auf das Souterrain - was später nicht mehr korrigiert werden kann und oft bereut wird. Denn moderne Keller können heute als vollwertiger Wohnraum genutzt

Weiterlesen …

Hausbau

My home is my castle - wer ein Eigenheim baut, möchte einen sicheren und wohngesunden Platz für sich und seine Familie. Unbedenkliche Baustoffe, schadstoffarme Möbel und der Schutz vor Feuer und Lärm sind deswegen für die meisten Baufamilien sehr wichtig. Oft unterschätzt oder unbeachtet bleiben

Weiterlesen …

Das Souterrain bietet großes Potenzial für hochwertigen Wohnraum - die Mindestanforderungen an Wohnräume im Keller aus der Landesbauordnung sollten jedoch eingehalten werden, gegebenenfalls ist auch eine Baugenehmigung erforderlich. Wenn es im Untergeschoss allerding muffig riecht, müssen feuchte Mauern

Weiterlesen …

Beim Hausbau ist eine lange Lebensdauer des Gebäudes entscheidend. Schließlich sollen auch nachfolgende Generationen noch von der Immobilie profitieren. Das funktioniert allerdings nur, wenn die Grundmauern dauerhaft vor Feuchtigkeit geschützt sind. Ohne professionelle Abdichtung verwandelt sich das

Weiterlesen …

_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_

Diese Themen könnten Sie auch interessieren

Systemwechsel
Nützlinge als kleine Gartenhelfer
New Work – was steckt dahinter?
Auch die Psyche muss geschützt werden
E-Lkw sorgt für bessere Luft
Nach einem Unfall richtig handeln
Auf zwei Rädern sicher unterwegs