Fassade

Ob Wände, Decken, Böden, Treppen und Schornsteine oder Gartenelemente: Beton überzeugt schon seit Jahrzeiten mit seinen vielfältigen Eigenschaften. Architekten und Bauherren können ihrer Kreativität dank des flexiblen Werkstoffs freien Lauf lassen. So passt er hervorragend zu Holz, Glas, Naturstein oder

Weiterlesen …

In Zukunft wird es immer mehr Solarsysteme auf den Dächern deutscher Eigenheime geben. Dabei geht der Trend in Richtung designorientierter Lösungen. Statt einfach nur über die vorhandene Dachdeckung montiert zu werden, rücken deutlich elegantere Systeme in den Vordergrund. Dies gilt besonders für

Weiterlesen …

Fassadenbekleidungen aus Metall werden auch bei Wohnhäusern immer beliebter. Bauherren können dafür aus einer großen Produktvielfalt wählen - ob Edelstahl, Aluminium, Kupfer oder Zink. Allen gemeinsam ist die lange Haltbarkeit, kombiniert mit einer beeindruckenden Widerstandskraft gegen

Weiterlesen …

Bevor es kalt und nass wird, raten Experten zur Kontrolle der Gebäudehülle. Wer potenzielle Schwachstellen prüfen und reparieren lässt, senkt das Risiko ernsthafter Schäden und kostspieliger Reparaturen. Bei Bauteilen aus Metall empfiehlt sich der Dach- und Fassadencheck durch einen Klempner (auch

Weiterlesen …

Wenn es um das Dach geht, gibt es für die meisten Eigenheimbesitzer nur einen Ansprechpartner: den Dachdecker vor Ort. Das ist auch gut und richtig - es sei denn, das Dach oder andere Gebäudeteile bestehen aus Metall. Hier ist dann der Klempner zuständig, auch Spengler oder Flaschner genannt. Der

Weiterlesen …

Klassische Schönheiten

„Für den ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance“, heißt es. Und so ist es auch bei Häusern. Hier trägt vor allem die Fassade ganz erheblich zum Erscheinungsbild des Eigenheims bei. Wichtig ist dabei aber keineswegs nur die Farbe, sondern auch die

Weiterlesen …

Schutz vor Überraschungen

Ein Eigenheim stellt gerade in Zeiten von niedrigen Zinsen einen soliden Wert dar. Um diesen langfristig zu erhalten, sollte nicht am Fassadenschutz gespart werden. Häufig kommen beispielsweise dünnschichtige Wärmedämm-Verbundsysteme aus Polystyrol mit nur wenigen Millimetern

Weiterlesen …

Bei der Fassadengestaltung für das Eigenheim sind traditionelle Putztechniken wieder gefragt. Denn deren zeitgemäße Neuinterpretation führt zu individuellen und ästhetisch ansprechenden Detaillösungen. Für strukturierte Putzfassaden eignen sich mineralische Edelputze wie weber.star 280 besonders gut.

Weiterlesen …

In einem Mehrfamilienhaus den richtigen Ansprechpartner für eine energetische Sanierung zu finden, ist mitunter nicht einfach. Denn schließlich gehört jedem Eigentümer das ganze Haus ein bisschen. Sind sich die einzelnen Parteien jedoch einig, empfiehlt es sich, zunächst in eine neue Heizungsanlage zu

Weiterlesen …

Glas spielt bei der Gestaltung von modernen Hausfassaden eine wichtige Rolle. Doch die attraktive Leichtigkeit von Glasfassaden ging bislang auf Kosten der Energieeffizienz, denn bei vorgehängten Fassadenkonstruktionen sind Wärmebrücken nicht vermeidbar. Nun können erstmals elegante, großformatige

Weiterlesen …

Oberflächenstruktur und Farbgebung der Fassade haben deutlichen Einfluss auf die Wirkung des gesamten Eigenheims. Maximalen Gestaltungsspielraum bieten verputzte Fronten, da hier unterschiedlichste Varianten zur Verfügung stehen und sich Putz gut mit allen anderen Baumaterialien kombinieren lässt.

Weiterlesen …

Viele Eigenheimbesitzer glauben, sich bei der Fußbodensanierung zwischen Fliesen, Teppich oder Laminat entscheiden zu müssen. Aber es geht auch ohne Oberbelag. Denn mittlerweile hält Einzug in Eigenheime, was bisher vor allem in trendorientierten Boutiquen vorherrschte: Designböden mit Sichtestrich

Weiterlesen …

_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_

Diese Themen könnten Sie auch interessieren

Naturnahes Gärtnern im Herbst
New Work – was steckt dahinter?
E-Lkw sorgt für bessere Luft
Nach einem Unfall richtig handeln
Stufe für Stufe in den Beruf
Das Ferienhaus als Altersvorsorge
Nicht ins Rutschen kommen
Trotz Handicap Karriere machen